ÜBER UNS – ZERUM


Wer ist ZERUM? 

ZERUM ist ein junges Modelabel, das ausschließlich unter fairen und nachhaltigen Bedingungen produziert. Der Name leitet sich von "Serum", dem Heilmittel, ab und spiegelt somit den positiven Aspekt unserer Produktion wieder. Nachhaltiger Lifestyle für faire Individualisten ist unser Ziel!

Wir sind ein junges buntes Team aus Menschen, denen die Themen Nachhaltigkeit und Fairness eine Herzensangelegenheit sind. Seit der Gründung 2009 wächst die ZERUM Familie stetig und das freut uns natürlich sehr. Wir grenzen uns von menschenunwürdigen und umweltschädlichen Massenproduktionen in Ländern der Dritten Welt ab und haben stattdessen einen Weg eingeschlagen, der sich an anderen Werten orientiert. Die Kreationen sollen nicht nur modische Hülle für den Träger sein, sondern ein Statement für Nachhaltigkeit und Verantwortungsgefühl gegenüber der Umwelt.

Da ZERUM ein wachsendes Unternehmen ist, noch nicht die gesamte Produktpalette anbieten kann und genauso andere Designer mit einer fairen und sozialen Firmenphilosophie unterstützen möchte, werden im Onlineshop, sowie im stationären Handel, auch andere Marken angeboten. Die Anforderungen an unsere Lieferanten sind, eine faire Produktion und Sorgfalt bei der Auswahl der verwendeten Materialien.

SOLIDARITÄT UND FAIRNESS

Für ZERUM bedeutet Solidarität, gerade als Unternehmen, Verantwortung für unser Allgemeinwohl und unsere Umwelt zu übernehmen. Besonders am Herzen liegen uns faire Bedingungen für alle die an der Produktion beteiligt sind. Das bedeutet für uns, dass jeder seinen gerechten Anteil am Erlös erhält.

NACHHALTIGKEIT

Für uns bedeutet Nachhaltigkeit, Kleidung so umweltschonend wie nur möglich zu produzieren, lange Transportwege zu vermeiden und behutsam mit den uns gegebenen Ressourcen umzugehen. Diese Grundsätze ziehen sich durch die gesamte Produktion der Eigenmarke ZERUM, angefangen beim Baumwollstrauch, der Verpackung, bis hin zum fertigen Produkt  in den Händen unserer Kunden. Unsere Shops sind nach dem gleichen Konzept geführt und mit liebevoll restaurierten alten Möbeln gestaltet.

Für das Hauptkommunikationsmittel unserer Werte verwenden wir das T-Shirt, sei es durch den umweltschonenden Siebdruck oder die faire Konfektion der Materialien. Die Designs und Motive entwerfen junge Künstler aus dem Hause ZERUM und die Schnitte entstehen ebenfalls in eigener Produktion.

Im November 2016 sind wir aufgrund unserer Bemühungen mit der Marke ZERUM in das Klimabündnis Steiermark aufgenommen worden.

Hier siehst du den Weg deines  Shirts:




                                                                    


Geschichte von ZERUM

2008 stellten sich die zwei BWL Studenten Sigmund Benzinger und Marco Toth die Frage, ob es überhaupt machbar ist Bekleidung, in großen Mengen, 100% fair zu produzieren und das, ohne die Ausbeutung von Menschen, ohne den Einsatz von Chemikalien und ohne der Umwelt in irgendeiner Weise zu schaden. Die Antwort war ZERUM. Bis es jedoch zur endgültigen Umsetzung ihrer Pläne kommen konnte, waren viele Schritte notwendig. Nach der Gründung der ZERUM LIFESTYLE KG 2009 beschäftigten sich Sigi und Marco vier Jahre lang intensiv mit den harten Fakten und weichen Baumwollstoffen der fairen Textilproduktion. Sie reisten durch virtuelle und reale Welten - hauptsächlich nach Indien, Ungarn und in die Türkei - um so das nötige „Know How“ für ihr Vorhaben zu erlangen. Letzten Endes hatte sich die harte Arbeit gelohnt und die Produktion der ZERUM-Textilien konnte in die EU verlagert werden. Seither ist das ganze Team stets bemüht alles so regional wie möglich zu planen, damit lange Transportwege ausgeschlossen werden und trotzdem ein gutes Preis-Leistungsverhältnis herrscht. Unser Ziel ist es, unser Produktionsspektrum immer weiter ausbauen zu können, um schlussendlich jede Sparte der Modeindustrie, vom T-Shirt, bis hin zu Kleidern, Hemden, Hosen und Jacken abdecken zu können. Hierbei ist es manchmal notwendig seine Fühler auch außerhalb Österreichs auszustrecken und Stoffe aus anderen Ländern zu zukaufen, um Qualität und Expertise gewährleisten zu können (gekennzeichnet im inneren jedes Kleidungsstücks). Das GOTS Zertifikat und/oder Baumwolle aus biologischem Anbau, strenge Kontrollen und Transparenz sind hierbei die Grundlage an die wir uns halten.

 

Historie:

2017 Dezember Eröffnung des vierten Shops, in Salzburg, Österreich (Wolf-Dietrich-Straße 4, 5020)

2016 November Mitglied des Klimabündnis Steiermark

2016 Mai, Eröffnung des dritten Shops in Linz/Österreich (Herrenstraße 8, 4020)

2016 Erlangen des Zertifikats GOTS (Global Organic Textil Standard) für unsere T-Shirt-Produktion und Teile unserer restlichen Kollektion (gekennzeichnet durch das offizielle Logo im Inneren des Kleidungsstückes)

2015 November nominiert unter den besten vier Betrieben für den Österreichischen Klima Award

2015 Mai, Eröffnung des zweiten Shops in Wien/Österreich (Kirchengasse 13, 1070)

2015 Beginn der Zusammenarbeit mit einer der letzten Webereien Österreichs SEIDRA (Draschitz, Kärnten), für schwerere Stoffe (Jacken, Pullover)

2015 Umwidmung der Firma auf Zerum Lifestyle GmbH

2015 Nun werden alle T-Shirtstoffe zu 100% in Österreich gestrickt. Der Produzent Fein Jersey ist GOTS-zertifiziert. ZERUM verwendet ausschließlich Bio-Baumwolle für die Produktion der T-Shirtstoffe. Die Konfektion und der Druck erfolgen in unserem Partnerbetrieb in Mosonmagyaróvár (HU), wo ZERUM selbst auch oft vor Ort ist.

2014 erfolgte die Stoffproduktion noch teilweise in Budapest. Mitte des Jahres wurde die Produktion der Stoffe nach Österreich verlagert. Ebenfalls wurden im Jahres 2014 Bio-Shirts bei Stella und Stanley zugekauft, um die Übergansphase zu überbrücken. Alle zugekauften Shirts sind aus Bio-Baumwolle gefertigt und weisen folgende Zertifizierung auf:

  • GOTS - http://www.global-standard.org/de/

  • FAIR WEAR - http://www.fairwear.org/brands/

Alle anderen Textilien, neben T-Shirts, wurden 2014 in der eigenen Schneiderei in Graz/Österreich gefertigt.

2013 Stoffproduktion in Budapest und Konfektion in Mosonmagyaróvár (HU).

2011 November, Eröffnung des ersten Shops in Graz/Österreich (Mariahilferstraße 13/2, 8020)

2010-2011 Produktion der T-Shirts unter Fairtrade-Richtlinien in Indien, Druck in Graz/Österreich www.fairtrade.at